vergrößernverkleinern
Viktorija Golubic bezwang im Endspiel Kiki Bertens
Viktorija Golubic bezwang im Endspiel Kiki Bertens © Getty Images

Die ungesetzte Schweizerin Viktorija Golubic triumphiert beim Turnier in Gstaad. Im Endspiel setzt sie sich gegen die Niederländerin Kiki Bertens durch.

Viktorija Golubic hat das WTA-Turnier in Gstaad in der Schweiz gewonnen und beim Heimspiel ihren ersten Titel auf der Tour gefeiert.

Die ungesetzte Schweizerin besiegte die Weltranglisten-26. Kiki Bertens nach 2:01 Stunden mit 4:6, 6:3, 6:4.

Im Viertelfinale hatte sich Golubic bereits gegen die Deutsche Carina Witthöft durchgesetzt. Bertens hatte Ende Mai Australian-Open-Gewinnerin Angelique Kerber in der ersten Runde der French Open bezwungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel