vergrößernverkleinern
TENNIS-WTA-JPN
Caroline Wozniacki präsentiert nach dem Turniersieg in Tokio ihre Trophäe © Getty Images

Die Dänin feiert in Tokio ihren ersten Turniersieg 2016 und schlägt eine Lokalmatadorin. Bereits bei den US Open hatte die ehemalige Weltranglistenerste überzeugt.

Caroline Wozniacki (Dänemark) hat beim Turnier in Tokio ihren ersten Sieg auf der WTA-Tour in diesem Jahr gefeiert. Die Weltranglisten-28. besiegte am Sonntag in der japanischen Hauptstadt im Finale Lokalmatadorin Naomi Osaka 7:5, 6:3.

Die ehemalige Weltranglistenerste Wozniacki bestätigte durch den Erfolg ihre ansteigende Form, die sich bereits bei den US Open in New York abgezeichnet hatte, als sie erst im Halbfinale an der späteren Siegerin Angelique Kerber gescheitert war. 

Aus deutscher Sicht waren in Tokio Sabine Lisicki, Antonia Lottner und Andrea Petkovic bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel