vergrößernverkleinern
TENNIS-WTA-AUT
Dominika Cibulkova sichert sich den Turniersieg und ihr Ticket für die WTA-Finals © Getty Images

Dominika Cibulkova springt mit dem Turniersieg in Linz unter die besten Acht des Jahres und darf erstmals im hochdotierten WTA-Finale von Singapur ran.

Die Slowakin Dominika Cibulkova hat sich durch ihren Turniersieg in Linz am Sonntag als letzte Spielerin für das WTA-Finale der besten Acht in Singapur (ab 23. Oktober) qualifiziert.

Die ehemalige Australian-Open-Finalistin ist zum ersten Mal bei dem mit insgesamt sieben Millionen Dollar dotierten Saison-Abschluss dabei.

Die an Position zwei gesetzte Cibulkova hatte im Endspiel von Linz die Schweizerin Viktorija Golubic mit 6:3, 7:5 besiegt und ihren siebten Triumph auf der WTA-Tour gefeiert.

Die Weltranglistenerste und zweimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber (Kiel) steht bereits seit dem 22. August als Teilnehmerin des Finalturniers in Singapur fest.

Weitere Starterinnen sind Wimbledonsiegerin Serena Williams (USA), Titelverteidigerin Agnieszka Radwanska (Polen), Simona Halep (Rumänien), Karolina Pliskova (Tschechien), French-Open-Gewinnerin Garbine Muguruza (Spanien), Madison Keys (USA) sowie Cibulkova.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel