vergrößernverkleinern
Angelique Kerber zog in Brisbane ins Finale ein
Angelique Kerber krönte sich im vergangenen Jahr zur Weltranglistenersten © Getty Images

SPORT1+ überträgt in diesem Jahr ausgewählte WTA-Events und macht mit den beiden Turnieren in Auckland und Sydney den Anfang. In Australien ist auch Angelique Kerber am Start.

Die Weltelite des Damen-Tennis ist wieder auf Tour - und SPORT1+ hat in diesem Jahr ausgewählte WTA-Turniere im Live-Programm.

Zum Start der neuen Saison überträgt SPORT1+ die Turniere in Auckland und Sydney - vom 4. bis 13. Januar stehen insgesamt zehn Tage Live-Tennis auf dem Programm.

Der prestigeträchtige Wettbewerb in Auckland ist das erste Elitentreffen im neuen Jahr, unter anderem sind Serena Williams, die Nummer 2 der Weltrangliste, ihre Schwester Venus Williams und die Dänin Caroline Wozniacki dabei.

In Neuseeland triumphierte im Vorjahr die Amerikanerin Sloane Stephens im Finale gegen Julia Görges, die auch in diesem Jahr angreifen will. SPORT1+ begleitet die ASB Classic ab dem Achtelfinale in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 4. Januar, live ab 0.30 Uhr.

Für die Weltranglistenerste Angelique Kerber beginnt das Tennis-Jahr 2017 in Sydney. SPORT1+ ist live dabei und startet seine Übertragung der Apia International in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 8. Januar, live ab 2 Uhr. Außerdem werden die Spiele von SPORT1 im LIVETICKER begleitet.

Beim Turnier in Down Under zählen neben Kerber auch Vorjahressiegerin Swetlana Kusnezowa und die Weltranglisten-Vierte Agnieszka Radwanska zum Favoritenkreis. Sebastian Bernsdorff, Christian Glück und Hartwig Thöne sind als Kommentatoren im Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel