vergrößernverkleinern
Angelique Kerber gelingt die Revanche gegen Naomi Osaka
Angelique Kerber gelingt die Revanche gegen Naomi Osaka © Getty Images

Nach ihrem blamablen Aus in der ersten Runde der US Open gelingt Angelique Kerber beim WTA-Turnier im japanischen Tokio gegen Naomi Osaka die Revanche.

Drei Wochen nach ihrem frustrierenden Erstrunden-Aus bei den US Open ist Angelique Kerber die Revanche gegen Naomi Osaka geglückt. Die in der Tennis-Weltrangliste auf Platz 14 abgerutschte Kielerin gewann beim WTA-Turnier in Tokio ihr Auftaktmatch gegen die Japanerin mit 6:3, 6:4. In New York hatte die als Titelverteidigerin angetretene Kerber 3:6, 1:6 gegen Osaka verloren.

Nach 1:22 Stunden verwandelte die an Nummer sieben gesetzte Kerber in Tokio ihren ersten Matchball. Ihre Gegnerin im Achtelfinale ermitteln Madison Brengle (USA) und Daria Kasatkina (Russland).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel