vergrößernverkleinern
Timo Boll holte 2007 drei Titel bei der Europameisterschaft

Meister Borussia Düsseldorf hat am dritten Spieltag der Champions League seine weiße Weste bewahrt.

Die Rheinländer um Superstar Timo Boll gewannen 3:1 beim österreichischen Vertreter Walter Wels und führen mit sechs Punkten die Gruppe D an.

Boll holte mit einem 3:1 im vierten Einzel gegen Lehel Demeter den entscheidenden dritten Punkt für die Gäste, nachdem er bereits durch ein 3:0 gegen Dominique Plattner für das 2:0 gesorgt hatte.

Der Grieche Panagiotis Gionis hatte Düsseldorf durch ein 3:2 gegen Demeter in Führung gebracht, den einzigen Punkt gab der Inder Sharat Kamal Achanta beim 1:3 gegen Zolt Pete ab.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel