vergrößernverkleinern
Petrissa Solja gewann 2014 mit dem deutschen Team die Europameisterschaft

Ex-Europameisterin Jiaduo Wu und Mannschafts-Europameisterin Petrissa Solja sind im Achtelfinale des Weltcups der Frauen in Linz ausgeschieden.

Die in Frankreich für Metz spielende Wu unterlag in der Runde der letzten 16 der an Nummer acht gesetzten Japanerin Sayaka Hirano 1:4 (9:11, 6:11, 3:11, 11:3, 9:11).

Die Berlinerin war gegen die als Nummer zwei eingestufte Olympiasiegerin und Weltmeisterin Li Xiaoxia aus China chancenlos und unterlag mit 0:4 (3:11, 9:11, 4:11, 6:11).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel