vergrößernverkleinern
Dimitij Ovtcharov kämpft um den Titel
Dimitij Ovtcharov kämpft um den Titel © getty

Beim World-Tour-Turnier in Doha/Katar ist ein deutsches Tischtennis-Trio um Europameister Dimitrij Ovtcharov ins Viertelfinale eingezogen.

Dabei hatte der topgesetzte Olympiadritte beim 4:1 gegen den Kroaten Andrej Gacina wenig Mühe. Nächster Gegner des Weltranglistensechsten am Samstag ist Jung Young-Sik aus Südkorea.

Bei den Damen bezwang die Weltranglistenneunte Han Ying ihre Gegnerin Yang Xiaomin (Monaco) 4:3 und trifft nun auf die Hongkong-Chinesin Jiang Huajun.

Ex-Europameisterin Jiaduo Wu behielt gegen Seo Hyowan (Südkorea) mit 4:1 die Oberhand und bekommt es in der Runde der letzten Acht mit Elizabeta Samara aus Rumänien zu tun.

Im Achtelfinale war dagegen für Bastian Steger Endstation. Der 33-Jährige unterlag Ex-Europameister Wladimir Samsonow (Weißrussland) 1:4.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel