vergrößernverkleinern
TTENNIS-IND-ITTF
Dimitrij Ovtcharov steht jetzt bei fünf Turniersiegen auf der World Tour © Getty Images

Dimitrij Ovtcharov unterstreicht bei den India Open seine starke Form. Im Endspiel lässt er einem Japaner keine Chance und feiert den nächsten Sieg auf der World Tour.

Der zweimalige Tischtennis-Europameister Dimitrij Ovtcharov hat bei den India Open in Neu Delhi seinen fünften Titel auf der World Tour gewonnen.

Im Endspiel setzte sich der Weltranglistenfünfte gegen den Japaner Tomokazu Harimoto 4:0 durch und unterstrich 99 Tage vor dem Auftakt der Heim-WM in Düsseldorf seine aufsteigende Form. Ovtcharov (28) kassierte für seinen Erfolg 18.000 Dollar (ca. 17.000 Euro) Preisgeld.

Im Viertel- und Halbfinale hatte die deutsche Nummer eins gegen die Japaner Yoya Oshima und Koki Niwa jeweils in sieben Sätzen Schwerstarbeit verrichten müssen. Bei den India Open war Ovtcharov 2010 auch sein erster Triumph auf der World Tour gelungen, die in diesem Jahr zwölf Turniere und das Saisonfinale der besten 16 Spieler umfasst. Vor zwei Wochen gewann Ovtcharov das Europe Top 16 in Antibes/Frankreich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel