vergrößernverkleinern
VfB Stuttgart v Borussia Dortmund  - DFB Cup
Pierre-Emerick Aubameyang wechselte 3013 vom französischen Traditionsklub AS Saint Etienne zu Borussia Dortmund © Getty Images

Der Torjäger von Borussia Dortmund ist nicht nur in der Bundesliga ein Hit. Angeblich soll ein englischer Spitzenverein eine 90-Millionen-Euro-Offerte vorbereiten.

Pierre-Emerick Aubameyang ist der BVB-Goalgetter schlechthin. Da wundert es kaum, dass der 26-jährige Gabuner von Borussia Dortmund bei internationalen Top-Teams hoch im Kurs steht.

Manchester United soll angeblich für den Sommer eine 90-Millionen-Euro-Offerte für den Offensivstar der Dortmunder vorbereiten. Das berichtet die Daily Mail.

Demzufolge sollen dem Chef-Einkäufer der Red Devils, Ed Woodward, im Sommer umgerechnet rund 156 Millionen Euro für Star-Transfers zur Verfügung stehen.

Aubameyangs Vertrag in Dortmund läuft bis zum 30. Juni 2020.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel