vergrößernverkleinern
Paul Pogba von Juventus Turin steht bei vielen Top-Klubs auf der Liste
Paul Pogba von Juventus Turin steht bei vielen Top-Klubs auf der Liste © Getty Images

Paul Pogbas Berater Mino Raiola weist einen Bericht über den angeblichen Wechsel des Mittelfeldspielers von Juventus Turin zum FC Barcelona ins Reich der Märchen.

Paul Pogbas Berater Mino Raiola hat einen Bericht über den angeblichen Wechsel des Mittelfeldspielers von Juventus Turin zum FC Barcelona dementiert.

"Der Artikel ist Nonsens und taugt nur als Altpapier", meinte Raiola bei Twitter über eine Meldung des Fachblatts Sport vom Sonntag. "Sie haben nur einen Leser, und der heißt Pinocchio", ergänzte Raiola.

Bevor Pogba sich Barca selbst anbiete werde er eher der Berater von Peg Guardiola, scherzte der Portugiese.

Mino Raiola mit Kameras und Mikrofon
Mino Raiola ist Berater von Paul Pogba und u.a. von Zlatan Ibrahimovic © Getty Images

Sport hatte geschrieben, Pogba habe sich entschieden, Turin zu verlassen und sei sogar bereit, Gehaltseinbußen in Kauf zu nehmen. Auch Manchester City und der FC Chelsea sollen am 22 Jahre alten Franzosen interessiert sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel