vergrößernverkleinern
Isco wechselte im Sommer 2013 vom FC Malaga zu Real Madrid
Isco wechselte im Sommer 2013 vom FC Malaga zu Real Madrid © Getty Images

Gleich drei Premier-League-Klubs sollen es auf Madrids Mittelfeldspieler Isco abgesehen haben. Als Ablösesumme stehen gute 30 Millionen Euro im Raum.

Ein vorzeitiger Abschied von Mittelfeldspieler Isco von Real Madrid wird immer wahrscheinlicher. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sind die Madrilenen nicht nur bereit, den 23-Jährigen im Sommer ziehen zu lassen - es soll auch schon Interessenten für ihn geben.

Informationen von Mirror und AS zufolge sind gleich drei Premier-League-Klubs an einer Verpflichtung Iscos interessiert: Manchester United, Manchester City und der FC Arsenal. Als Ablösesumme stehen gute 30 Millionen Euro im Raum.

Iscos Vertrag bei Real läuft noch bis Juni 2018.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel