vergrößernverkleinern
Ilkay Gündogan
Ilkay Gündogan hat einen Vertrag bei Borussia Dortmund bis 2017 © getty

Der englische Spitzenklub will den Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund als Ersatz für Yaya Toure. Geht Jürgen Klopps FC Liverpool leer aus?

Das Werben um Ilkay Gündogan geht in die heiße Phase. Manchester City, ab Sommer Guardiolas neuer Klub, will Gündogan als Ersatz für Yaya Toure verpflichten. Die Citizens sollen 25 Millionen Pfund (ca. 30 Millionen Euro) für den Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund bieten. Es soll bereits Gespräche gegeben haben. Das berichtet die Sun.

Neben Manchester City gilt der FC Liverpool des ehemaligen BVB-Trainers Jürgen Klopp als mögliches Ziel für Gündogan in der englischen Premier League. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis Ende Juni 2017.

Im März war Gündogans Onkel und Berater Ilhan mit Citys Sportdirektor Txiki Begiristain in Amsterdam gesehen worden.

In Manchester könnte Gündogan die Position von Yaya Toure übernehmen. Der Ivorer hatte während seiner Zeit beim FC Barcelona Probleme mit seinem damaligen Coach Guardiola. Toures Vertrag läuft bis 2017, sein Berater Dimitri Seluk hatte zuletzt erklärt, seinen Klienten notfalls aus dem Kontrakt herauskaufen zu wollen.

 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel