vergrößernverkleinern
Tottenham Hotspur FC v NK Maribor - UEFA Europa League
Jürgen Klinsmann ist seit 2011 Trainer der Nationalmannschaft der USA © Getty Images

Jürgen Klinsmann dementiert Berichte, nach denen der Nationaltrainer der USA vor einem Engagement in der Premier League beim FC Everton stehen soll.

Jürgen Klinsmann hat Berichte dementiert, nach denen der Nationaltrainer der USA vor einem Engagement in der Premier League stehe.

"Die Gerüchte sind falsch! Ich gehe nirgendwo hin und der FC Everton hat in Roberto Martinez einen fantastischen Teammanager", schreibt Klinsmann via Twitter.

Der englische Fußball-Kommentator Ian Darke,der für die englischen Fernsehsender BT Sport und ESPN arbeitet, hatte geschrieben, die Gerüchte um ein Engagement von Klinsmann beim kriselnden FC Everton würden sich "hartnäckig" halten - allerdings ohne Quellen für seine Theorie zu nennen.

Trotz eines Kaders, der mit Stars wie Romelu Lukaku, Ross Barkley und John Stones gespickt ist, stehen die "Toffees" in der Premier League momentan nur auf einem enttäuschenden 14. Platz.

Unter Klinsmann tut sich das US-Amerikanische Nationalteam momentan überraschend schwer, sich für die WM 2018 zu qualifizieren – und das bei einer vergleichbar einfachen Gruppe.

Im Lauf der Woche war bereits der ehemalige argentinische Nationaltrainer Marcelo Biesla mit den Toffees in Verbindung gebracht worden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel