vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-LIVERPOOL-VILLARREAL
Daniel Sturridge kommt in 90 Spielen für Liverpool auf 53 Tore © Getty Images

Verlässt Daniel Sturridge den FC Liverpool trotz seiner Gala gegen Villarreal? Ein Zitat lässt aufhorchen - der FC Arsenal meldet sein Interesse an.

Erst am Donnerstag sicherte Daniel Sturridge mit einer herausragenden Leistung Liverpools Einzug ins Finale der UEFA Europa League. Beim 3:0 im Halbfinal-Rückspiel gegen Villarreal war der Stürmer an allen drei Toren beteiligt.

Trainer Jürgen Klopp lobte ihn anschließend als "überragend" und "unglaublichen Spieler". Für die Reds kommt Sturridge in 90 Partien auf starke 53 Tore und 18 Assists.

Allerdings war der 26-Jährige nicht immer so wichtig für die Reds: Sowohl beim Hinspiel in Villarreal als auch bei beiden Spielen gegen Borussia Dortmund schmorte Sturridge 90 Minuten auf der Bank.

Video

Dies führte ihn zu der Aussage: "Ich bin jemand, der in jedem Match jede Minute spielen will und wenn ich nicht in der Startelf stehe, habe ich daran zu knabbern."

Den gewünschten Stammplatz könnte Sturridge beim FC Arsenal bekommen. Trainer Arsene Wenger ist auf der Suche nach einem Topstürmer bei Sturridge gelandet und will laut Mirror 35 Millionen Euro für ihn bieten.

Sollte Liverpool nur den kleinsten Hinweis auf einen möglichen Verkauf geben, wittern die Gunners ihre Chance.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel