vergrößernverkleinern
Liverpool v Chelsea - Premier League
Chelseas Fans machen Stimmung pro John Terry © Getty Images

Die Fans des FC Chelsea starten eine Kampagne für den Verbleib von John Terry. Der Abgang des Kapitäns war schon beschlossen, jetzt gibt es zeitnah eine Entscheidung.

Eigentlich schien alles schon beschlossene Sache zu sein: Ende Januar wurde bekannt, dass John Terry beim FC Chelsea nach 18 Jahren und fast 500 Premier-League-Spielen keinen neuen Vertrag erhalten soll.

"Ich würde gerne bleiben, aber der Verein denkt in eine andere Richtung", sagte der 35-Jährige damals. In China und den USA leckten sich die Klubs schon die Finger, hofften auf einen prominenten Namen in ihren Reihen.

Nun aber könnte alles doch ganz anders kommen: Übergangscoach Guus Hiddink, der zur neuen Saison von Antonio Conte abgelöst wird, hat eine endgültige Entscheidung über Terrys Zukunft für die kommenden Tage angekündigt.

Wegen einer Sperre wird Terry das letzte Saisonspiel der Blues am Sonntag gegen Meister Leicester verpassen - soll bis dahin aber Gewissheit haben, ob nicht doch noch ein paar Spiele für Chelsea folgen werden.

Zum alten Eisen gehört Terry rein von der Zahlen her noch lange nicht: In dieser Saison absolvierte er insgesamt 33 Pflichtspiele für die Londoner. Die Fans forderten beim 1:1 in Liverpool am Mittwochabend mit Plakaten vehement einen Verbleib ihres Kapitäns.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel