Video

Der Traum von Borussia Dortmunds Torjäger ist es nach wie vor, irgendwann einmal in Spanien zu spielen. Und der 26-Jährige hat dabei auch klare Präferenzen.

Borussia Dortmunds Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat erneut sein grundsätzliches Interesse an einem Wechsel zu Real Madrid erklärt.

"Ich habe immer gesagt, dass es ein Traum für mich wäre, in Spanien zu spielen. Wann? Das weiß ich nicht. Dazu kann ich nichts sagen, weil man nie weiß, wie die Dinge sein werden. Aber ich mag Madrid lieber als Barcelona und Real ein wenig mehr als Atletico", sagte der 26-Jährige zu Cadena COPE.

Bis zum Saisonende zählt für ihn allerdings nur der BVB: "Ich bin nur darauf fokussiert, die Saison mit meiner Mannschaft zu beenden. Es kann alles passieren, aber mein Vertrag läuft noch bis 2020."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel