vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-RENNES-REIMS
Schoss zwölf Tore bei seinen 24 Einsätzen in der Ligue 1: Stade Rennes Ousmane Dembele © Getty Images

Rennes-Youngster Ousmane Dembele heizt Spekulationen um einen Wechsel nach Dortmund an. Twitter-Aktivitäten des begehrten Talents deuten auf einen BVB-Wechsel hin.

Der Wechsel von Stade Rennes Supertalent Ousmane Dembele zu Borussia Dortmund scheint immer näher zu rücken. 

Nachdem L'Equipe bereits berichtet hatte, dass für diesen Mittwoch ein Treffen zwischen den Vertretern beider Vereine geplant sei, um den Deal zu besiegeln, deuten nun auch die jüngsten Aktivitäten auf Dembeles Twitter-Account auf interessante Neuigkeiten in nächster Zeit hin.

Mit seinem verifizierten Profil @Dembouz folgt Dembele jetzt nicht nur Borussia Dortmund, sondern auch BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang - will da jemand seinen künftigen Verein und Mitspieler schon mal kennenlernen?

Ousmane Dembele folgt auf Twitter dem BVB und Aubameyang © Twitter/ @Dembouz

Der 18-Jährige, dessen Vertrag in Frankreich noch bis 2018 läuft, soll Berichten zufolge sogar bereits fleißig Deutsch lernen.

Dembele erzielte für den Tabellensiebten Frankreichs in dieser Saison bislang zwölf Tore und bereitete fünf weitere vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel