vergrößernverkleinern
Southampton v Manchester City - Premier League
Sadio Mane erzielte in zwei Jahren 28 Tore für den FC Southampton © Getty Images

Nach zähen Verhandlungen ist der Deal in trockenen Tüchern: Jürgen Klopp bedient sich bei der Konkurrenz und holt einen senegalesichen Flügelflitzer nach Anfield.

Der FC Liverpool, Klub von Teammanager Jürgen Klopp, hat sich endgültig die Dienste von Angreifer Sadio Mane vom Ligakonkurrenten FC Southampton gesichert. Dies gab der Verein offiziell bekannt.

Mane hatte Klopp im März beeindruckt, als diesem beim 3:2-Sieg der Saints gegen Liverpool nach einem 0:2-Rückstand zwei Treffer gelangen. Die Ablöse soll bei rund 40 Millionen Euro liegen.

Zwischenzeitlich war der Senegalese mit verschiedenen Topklubs, darunter auch der FC Bayern München, in Verbindung gebracht worden.

Während seiner beiden Jahre bei den "Saints" gelangen dem Linksaußen in 83 Einsätzen 28 Tore.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel