vergrößernverkleinern
Will Grigg
Die Fans des Hamburger SV träumen von einem Transfer von Will Grigg © Getty Images

Die Fans des Hamburger SV wollen Kultstürmer Will Grigg an der Elbe sehen und starten im Internet eine Petition zum Kauf des Kultstürmers aus Nordirland.

Kein Tor bei der EM gemacht, nicht einmal eine Sekunde gespielt - und trotzdem wurde Nordirlands Stürmer Will Grigg beim Turnier endgültig zur absoluten Kultfigur.

Der Fangesang "Will Grigg's on fire" machte den Angreifer zur Internetsensation und auch beim Empfang in Belfast wurde er von den Fans frenetisch gefeiert.

Video

Grund genug für die Anhänger des Hamburger SV, den Transfer von Grigg zu ihrem Klub zu fordern.

Beim Onlineportal "openPetition" starteten die Fans der Hanseaten eine Petition für den Kauf des Kultstürmers.

"Nach mehrmaligen Vorschlägen in den sozialen Netzwerken starten wir hiermit eine Petition, um die Aufmerkamkeit des HSV auf einen Transfer des nordirischen Nationalspielers Will Grigg zu richten", schreiben die Initiatoren dort und listen die Vorteile eines Grigg-Transfers auf.

Für nur rund 1,5 Millionen Euro könne "der treffsichere Stürmer eine bekannte sportliche Lücke füllen". Außerdem werde er durch seine internationale Bekanntheit "vermutlich ein mehrfaches durch Merchandising einbringen", betonen die Fans.

Bisher verdient Grigg sein Geld in England bei Zweitligaaufsteiger Wigan Athletic. Mit 25 Saisontoren hatte er den Klub in der vergangenen Saison zur Rückkehr aus der League One geschossen.

Bis zum Mittwochabend (Stand: 20 Uhr) hatten sich bereits rund 1.500 Unterstützer gefunden. Die Petition läuft noch 28 Tage - ob der HSV den Wunsch der Fans wohl erhört?

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel