vergrößernverkleinern
Hiroshi Kiyotake spielt die nächsten vier Jahre für Sevilla
Hiroshi Kiyotake spielt die nächsten vier Jahre für Sevilla © twitter.com/SevillaFC_ENG

Hiroshi Kiyotake besteht den Medizincheck bei Sevilla und unterschreibt bei den Spaniern einen langfristigen Vertrag. Der Abgang aus Hannover stand schon fest.

Der Wechsel von Hiroshi Kiyotake von Hannover 96 zum FC Sevilla ist endgültig perfekt.

Die Spanier vermeldeten den Transfer auf ihrer Homepage. Der Japaner bestand am Sonntag die medizinische Untersuchung und unterschrieb im Anschluss beim Europa-League-Sieger einen Vertrag bis 2020.

Kiyotakes Abgang stand bereits seit einiger Zeit fest, auch zwischen den Vereinen herrschte bereits Einigung.

"Wir hätten Hiroshi gern bei uns behalten, wussten aber auch, dass das nur schwer zu realisieren sein wird", hatte 96-Geschäftsführer Martin Bader vor zwei Wochen erklärt. Kiyotake absolvierte 53 Bundesligaspiele für Hannover und erzielte dabei zehn Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel