vergrößernverkleinern
FC Zenit St Petersburg v PFC CSKA Moscow - Russian Premier League
Hulk wechselte im Sommer 2012 für 37 Millionen Euro von Porto nach St. Petersburg © Getty Images

Wie britische Medien berichten, wird Stürmerstar Hulk schon am Mittwoch in Schanghai zum Medizincheck erwartet. Er soll dort 1,5 Millionen Euro im Monat bekommen.

Der brasilianische Stürmerstar Hulk (29) wechselt offenbar für eine Ablöse von umgerechnet 50 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG. Dort ist der ehemalige England-Teammanager, der Schwede Sven-Göran Eriksson, Chefcoach.

Sollte der Transfer über die Bühne gehen, würde er einen Rekord für Asien bedeuten.

Wie die BBC berichtet, soll er am Mittwoch bereits zum Medizincheck in der Millionen-Metropole eintreffen. Nach Informationen der Sun werde er Hulk umgerechnet 1,5 Millionen Euro im Monat kassieren.

Eriksson steht beim Klub unter Druck, denn er rangiert mit seinem Team bereits zwölf Punkte hinter Tabellenführer Guangzhou Evergrande.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel