Video

Um Geld und Platz für Paul Pogba zu schaffen, könnte Manchester United den DFB-Kapitän verkaufen. Gleich acht Stars sollen die "Red Devils" angeblich verlassen.

Manchester United soll sich wie berichtet mit Paul Pogba einig sein, in der kommenden Woche soll das Gebot von bis zu 120 Millionen Euro für den Juventus-Star eingehen.

Sollte der Deal zustande kommen, hätten die "Red Devils" 30 Spieler im Kader - Trainer Jose Mourinho plant jedoch nur mit 22 Akteuren, außerdem muss Geld für den Weltrekord-Kauf gesammelt werden. Bei den acht potenziellen Abgängen sind laut Sun einige prominente Namen dabei.

So soll die Zukunft von DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger nach nur einer Saison gefährdet sein. Auch Marcus Rojo und Morgan Schneiderlin werden nach schwachen Leistungen nicht länger benötigt.

Darüberhinaus gibt es laut der Zeitung große Zweifel, ob beispielsweise Memphis Depay, Juan Mata, Daley Blind und Adnan Januzaj den hohen Ansprüchen im Old Trafford genügen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel