Video

Neue Entwicklung bei Mario Götze: Der Weltmeister kann sich offenbar doch einen Wechsel vorstellen. Zwei Klubs sind interessiert, darunter auch Tottenham Hotspur.

Fast täglich ranken sich neue Gerüchte um Mario Götze und seine Zukunft.

Nach seinen Beteuerungen, er wolle bleiben, sowie dem angeblich von Karl-Heinz Rummenigge auferlegten Wechselzwang heißt es nun, er selbst sei bereit, den Verein zu verlassen. Das berichtet die Bild.

So steht geschrieben, dass Götze im Kreise der Nationalmannschaftskollegen von einem Wechsel gesprochen habe. Wohin es ihn zieht, ist aber wohl noch unklar.

Die Bild bringt abermals Borussia Dortmund ins Spiel sowie Tottenham Hotspur. Demnach soll es schon Kontakt zum Klub aus London geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel