vergrößernverkleinern
Hertha BSC v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Rafinha weckt offenbar Begehrlichkeiten in Italien © Getty Images

Sind die Tage von Rafinha beim FC Bayern etwa gezählt? Angeblich steht der Defensivspieler beim AS Rom auf der Liste. Das berichtet eine italienische Zeitung.

Verlässt Rafinha den FC Bayern? Zumindest gibt es einen potenziellen Interessenten für den Defensivspieler der Münchner, der beim deutschen Meister nicht zum uneingeschränkten Stammpersonal gehört.

Laut einem Bericht der italienischen Zeitung Leggo steht Rafinha beim AS Rom auf dem Zettel. Sollte die angestrebte Verpflichtung von Pablo Zabaleta nicht klappen, wäre der Brasilianer mit deutschem Pass angeblich die erste Alternative.

Rafinhas Vertrag in München läuft im Sommer 2017 aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel