vergrößernverkleinern
Burnley v Liverpool - Premier League
Jürgen Klopp will, dass der August möglichst schnell zu Ende geht © Getty Images

Liverpools Trainer hat keine Lust mehr auf Fragen nach potenziellen Neuzugängen. Er wäre ein "Idiot", wenn er jetzt auf die Schnelle noch jemanden verpflichten würde.

Liverpools Trainer Jürgen Klopp hat keine Lust mehr auf Fragen nach neuen Spielern.

"Ich warte auf den Tag, an dem das Transferfenster geschlossen ist, denn ich kann nicht glauben, wie besessen ihr davon seid", schimpfte er vor dem Ligapokalspiel seiner Mannschaft am Dienstag beim Zweitligisten Burton Albion auf der Pressekonferenz in Richtung der anwesenden Journalisten.

Trotz des 0:2 beim FC Burnley am zweiten Spieltag der Premier League plant Klopp keine weiteren Transfers beim FC Liverpool.

Video

"Sollte ein Spiel meine Meinung ändern, wäre ich ein echter Idiot", sagte er.

Mehrere Kommentatoren und Experten in England sind der Meinung, dass Liverpool dringend noch Verstärkungen braucht. In Burnley lief etwa Mittelfeldspieler James Milner anstelle des formschwachen Alberto Moreno als Linksverteidiger auf.

Klopp entgegnete den Journalisten nach dem Spiel: "Ich weiß, Sie alle würden einen Linksverteidiger kaufen – aber einen Mittelfeldspieler?"

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel