Video

Nach dem Abgang von Leroy Sane zu Manchester City sucht Schalke 04 offenbar nach einem neuen Offensiv-Allrounder. Ein Uruguayer soll ganz oben auf der Liste stehen.

Bundesligist Schalke 04 ist offenbar an einer Verpflichtung des Uruguayers Diego Rolan vom französischen Erstligisten Girondins Bordeaux interessiert. Dies geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor.

Der 23 Jahre alte Offensivspieler könnte demnach den für 50 Millionen Euro Ablöse zu Manchester City abgewanderten Nationalspieler Leroy Sane ersetzen. Rolan ist ein flexibler Angreifer, der sowohl im Zentrum als auch auf den Flügel eingesetzt werden kann. 

Video

Der Nationalspieler geht seit 2013 für Bordeaux auf Torejagd und erzielte in dieser Zeit in 93 Ligaspielen 25 Treffer. Er ist vertraglich noch bis 2018 an Bordeaux gebunden.

Der neue Manager Christian Heidel hatte den Schalker Fans am Sonntag bis zum Monatsende noch weitere Neuzugänge versprochen. "Es werden noch Spieler kommen", hatte der 53-Jährige vor rund 100.000 Anhängern der Königsblauen beim traditionellen Schalke-Tag betont. Namen nannte Heidel allerdings nicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel