vergrößernverkleinern
Jonas Hector (l.) ist erneut beim FC Liverpool im Gespräch © Getty Images

Die jüngsten Entwicklungen beim FC Liverpool könnten bei Jonas Hector zu einem Umdenken führen. Jürgen Klopp steht plötzlich ohne Linksverteidiger da.

Zuletzt war es ruhig um Jonas Hector geworden. Der Kölner Linksverteidiger sagte dem FC Barcelona ab, dachte sogar über eine Verlängerung über 2018 hinaus in der Domstadt nach.

Die jüngsten Entwicklungen beim FC Liverpool könnten den 26-Jährigen nun aber wieder ins Grübeln bringen.

Nachdem sich Alberto Moreno im Test gegen den AS Rom (1:2) am Fuß verletzte und Wunschspieler Ben Chilwell bei Leicester City verlängerte, steht Trainer Jürgen Klopp derzeit ohne Linksverteidiger da. Eine Not-Lösung würde James Milner, nominell Mittelfeldspieler, darstellen.

Video

"Sind unsere Transferaktivitäten beendet? Ich weiß es nicht. Ich glaube nicht. Wir werden sehen, was passiert", meinte Klopp. Laut Daily Mail ist deshalb Hector wieder ein Thema bei den "Reds", etwa 25 Millionen Euro soll er Liverpool wert sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel