vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH44-ENG-ISL
Islands EM-Held Kolbeinn Sigthorsson (l.) wechselt zu Galatasaray Istanbul © Getty Images

Er war einer der großen Helden in der isländischen Nationalmannschaft bei der EM: Kolbeinn Sigthorsson. Der Stürmer wechselt zu Galatasaray Istanbul.

Islands EM-Held Kolbeinn Sigthorsson wechselt vom französischen Fußball-Erstligisten FC Nantes zum türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul. Der Klub von Weltmeister Lukas Podolski leiht den 26 Jahre alten Angreifer zunächst für 700.000 Euro aus, zudem besteht eine Kaufoption über 3,8 Millionen Euro.

Sigthorsson hatte bei der EM in Frankreich alle fünf Spiele für die isländische Nationalmannschaft absolviert. Beim sensationellen Achtelfinalsieg gegen England (2:1) erzielte er das Siegtor und traf auch im Viertelfinale gegen Frankreich (2:5).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel