Video

Steffen Freund hält große Stücke auf den Schalker Neuzugang Nabil Bentaleb. Der Ex-Nationalspieler kennt den jungen Algerier aus seiner Zeit bei Tottenham Hotspur.

Der FC Schalke 04 hat am Mittwoch Nabil Bentaleb von Tottenham Hotspur verpflichtet.

Steffen Freund schwärmt von dem algerischen Nationalspieler.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler ist davon überzeugt, dass der Neuzugang eine sofortige Verstärkung sein kann: "Er wird auf alle Fälle helfen. Er war jetzt leider einige Monate verletzt, hat aber unglaublich viel Potenzial. Wenn er das abruft, würde er Schalke helfen."

"Bringt alles mit"

Der 46-Jährige schwärmt von den Qualitäten seines ehemaligen Schützlings: "Er ist der Spielertyp zentrales defensives Mittelfeld. Der Achter-Typ, also nicht der reine Abräumer vor der Abwehr. Eher einer, der zwischen Strafraum und Strafraum spielt und bringt dort alles mit."

Freund kennt Bentaleb aus seiner Zeit als Co-Trainer der Spurs. Der ehemalige Dortmunder assistierte dort von 2012 bis 2015 unter den Trainern Andre Villas-Boas, Mauricio Pochettino und Tim Sherwood.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel