vergrößernverkleinern
Manchester City FC v Borussia Dortmund - UEFA Champions League
Joe Hart (l.) sucht nach seiner Ausbootung bei Manchester City einen neuen Klub © Getty Images

Joe Hart verzichtet offenbar sogar auf Gehalt, um beim FC Liverpool unterzukommen. Simone Zaza findet einen neuen Klub. Die Transfer-Presseschau am 26. August.

Das Sommer-Transferfenster neigt sich dem Ende zu. Nur noch bis zum 31. August haben die Teams Gelegenheit, ihren Kader zu verstärken und Spieler einzukaufen.

Sowohl in der Bundesliga als auch in den Top-Ligen Europas suchen diverse Klubs fieberhaft nach Spielern.

SPORT1 gibt am Morgen einen Überblick über die heißesten Transfergerüchte aus der nationalen und internationalen Presse:

- Joe Hart möchte Jürgen Klopp überreden, künftig für den FC Liverpool auflaufen zu dürfen. Dafür akzeptiert der englische Nationaltorwart, der Manchester City verlassen soll, auch eine drastische Gehaltskürzung. Klopp hat bislang jedoch kein Interesse. (Sun)

- Der Wechsel von Shkodran Mustafi zum FC Arsenal steht kurz vor dem Abschluss. Der FC Valencia soll ein Angebot der "Gunners" in Höhe von 41 Millionen Euro akzeptiert haben. Zusätzlich kommt Deportivo-Angreifer Lucas Perez. (Daily Mail)

- Als Ersatz für Mustafi hat der FC Valencia einen Argentinier im Fokus. Defensivspieler Marcos Rojo, der seinen Stammplatz bei Manchester United verloren hat, könnte in die Primera Division wechseln. (Deportivo Valenciana)

- Simone Zaza hat nach der Absage vom VfL Wolfsburg einen neuen Klub gefunden. Der Stürmer von Juventus Turin steht vor einem Wechsel zu West Ham United. Am Freitag soll der Medizincheck stattfinden. (Daily Mail)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel