vergrößernverkleinern
Hinteregger
Martin Hinteregger verbrachte die letzte Saison auf Leihbasis bei Borussia Mönchengladbach © Getty Images

Der österreichische Nationalspieler denkt nach seiner Leihzeit bei Borussia Mönchengladbach nicht an eine weitere Station in Deutschland. Sein Fokus gilt der Königsklasse.

Ex-Gladbach-Profi Martin Hinteregger (23) vom österreichischen Meister RB Salzburg hat dem Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig öffentlich einen Korb gegeben. "Ich habe abgelehnt und werde nicht nach Leipzig wechseln", verriet der österreichische Nationalspieler der Kronen Zeitung.

"Ich werde sicher die Playoffs zur Champions League mit Salzburg spielen - das ist der aktuelle Stand und mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen", so Hinteregger, der in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit an Borussia Mönchengladbach ausgeliehen war. Die Fohlen hatten anschließend darauf verzichtet, ihre Kaufoption für den Innenverteidiger zu ziehen, weshalb Hinteregger wieder in Salzburg landete.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel