vergrößernverkleinern
Matthias Ginter wechselte 2014 von Freiburg nach Dortmund © Getty Images

RB Leipzig und der VfL Wolfsburg müssen ihre Hoffnungen auf eine Verpflichtung von Defensiv-Allrounder Matthias Ginter begraben.

BVB-Boss Hans Joachim Watzke hat einem Wechsel des Olympia-Fahrers endgültig einen Riegel vorgeschoben.

"Er steht Anfang September im Kader von Borussia Dortmund", sagte Watzke der WAZ.

Allen voran die Wolfsburger hatten in den vergangenen Wochen intensiv um die Dienste des 22-jährigen Ginter gebuhlt. Da er in der Abwehr und im Mittelfeld vielseitig einsetzbar ist, kommen weder ein Verkauf noch eine Ausleihe für den BVB infrage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel