vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen New Car Handover
Arjen Robben gab im September sein Comeback nach monatelanger Verletzung © Getty Images

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti geht davon aus, dass die Verlängerung von Arjen Robben problemlos über die Bühne geht. Er kündigt Gespräche mit dem Routinier an.

Carlo Ancelotti hat sich klar für eine Vertragsverlängerung von Arjen Robben ausgesprochen.

Gefragt nach dem auslaufenden Kontrakt des Niederländers, antwortete der Bayern-Trainer auf einer Pressekonferenz: "Robben ist ein wichtiger Spieler. Wenn er bleiben will, glaube ich, wird es keine Probleme geben. Wir werden in der Zukunft Gespräche führen." (Die Pressekonferenz zum Nachlesen)

Am Donnerstag hatte sich bereits der Vater und Berater des 32-Jährigen geäußert.

"Wie es aussieht, möchte Arjen bleiben", sagte Hans Robben dem kicker. Und "normalerweise", fügte er an, sei die Fortsetzung der 2009 begonnenen Zusammenarbeit "kein Problem, aber es gehören zwei Parteien dazu".

Schon im SPORT1-Interview im Juli hatte Arjen Robben erklärt, seine Zukunft weiter in München zu sehen. "Ich habe eine super Beziehung zu den Leuten hier im Verein. Es gibt von beiden Seiten eine große Wertschätzung", meinte der 32-Jährige.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel