vergrößernverkleinern
FBL-IND-GOA-CHENNAIYIN-FINAL
Lucio (l.) spielte zwischen 2001 und 2009 für Bayer Leverkusen und Bayern München © Getty Images

Lucio wechselt in die Indian Super League. Seinen Verein kennt der ehemalige Spieler von Bayern München und Bayer Leverkusen bereits von seinem ersten Gastspiel.

Weltmeister Lucio ist zum krisengeplagten FC Goa aus der Indian Super League zurückgekehrt.

Der 38 Jahre alte Brasilianer, der in der Bundesliga für Bayer Leverkusen und Bayern München spielte, wird in der kommenden Saison zum zweiten Mal in Folge für das Team des früheren brasilianischen Nationalspielers Zico auflaufen. 

Der FC Goa war in diesem Jahr bereits in die Schlagzeilen geraten, als der Verein wegen Verstoßes gegen die Turnierregularien mit einer Geldstrafe über 1,6 Millionen Dollar belegt und dessen Besitzer gesperrt worden waren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel