vergrößernverkleinern
Sporting Kansas City v Philadelphia Union: 2015 U.S. Open Cup - Final
Tranquillo Barnetta im Trikot von Philadelphia Union © Getty Images

Der ehemalige Bundesliga-Profi kehrt zu Jahresbeginn 2017 aus der Major League Soccer zum FC St. Gallen zurück. Dort trifft er auf einen ehemaligen Bundesliga-Coach.

Der ehemalige Bundesliga-Profi Tranquillo Barnetta kehrt zum 1. Januar 2017 zu seinem Stammklub FC St. Gallen zurück.

Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler einigte sich mit dem Super-League-Klub auf einen Vertrag bis 30. Juni 2019. Bis Ende des Jahres steht der Schweizer Nationalspieler bei Philadelphia Union aus der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) unter Vertrag.

"Mit Tranquillo hat sich ein Spieler für uns entschieden, der neben seinen sportlichen Qualitäten für das gesamte Mannschaftsgefüge eine Bereicherung ist und auch rund um den Verein ein hohes Ansehen genießt", sagte Sportdirektor Christian Stübi.

Coach in St. Gallen ist der ehemalige Cheftrainer des Hamburger SV, Joe Zinnbauer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel