vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v SC Freiburg - Bundesliga
Julian Weigl (r.) von Borussia Dortmund soll den verletzten Casemiro bei Real Madrid ersetzen © Getty Images

Real Madrid will den verletzten Casemiro ersetzen. Nun soll Julian Weigl von Borussia Dortmund an seine Stelle rücken und neben Toni Kroos für die Königlichen auflaufen.

Real Madrid sucht auf der 6er-Position Ersatz für den verletzten Casemiro. Der brasilianische Mittelfeldmann erlitt gegen Espanyol Barcelona einen Wadenbeinbruch und fällt lange aus.

Als Partner für Toni Kroos im defensiven Mittelfeld streckt Real wohl nun seine Fühler nach Dortmunds Julian Weigl aus. Die rasante Entwicklung des jungen Nationalspielers ist auch in Madrid nicht unbemerkt geblieben.

Während die Real-Scouts den Youngster beobachten, will der BVB möglichst bald mit Weigl verlängern. Sein Vertrag läuft noch bis 2019.

Noch haben die Dortmunder nichts von Real zu befürchten, denn der spanische Klub darf im nächsten Kalenderjahr keine neuen Spieler verpflichten. Trotzdem werden sie Weigl weiter auf dem Schirm haben.

Die nächste Gelegenheit zur Beobachtung haben die Madrilenen schon am morgigen Dienstag, wenn sie in der Champions League in Dortmund zu Gast sind.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel