vergrößernverkleinern
Ronaldo Melo Calvacante
Ronaldo Melo Calvacante spielt bei Achtligist Club Italia © Imago

Testspieler Ronaldo erhält vorerst keinen Vertrag bei Hertha BSC. Der 19-Jährige von Club Italia konnte beim Probetraining aber überzeugen und bekommt noch eine Chance.

Testspieler Ronaldo Melo Calvacante erhält vorerst keinen Vertrag bei Hertha BSC.

Der Kreativspieler von Achtligist Club Italia trainierte von Dienstag bis Donnerstag beim Hauptstadtklub mit, laut BZ entschied sich Hertha jedoch gegen einen Transfer.

"Ein guter Junge, der das alles ordentlich gemacht hat", urteilte Trainer Pal Dardai.

Der 19-Jährige könnte jedoch verspätet doch noch zu einem Vertrag beim Bundesligisten kommen. Bei der nächsten Länderspielpause im November soll Ronaldo erneut getestet werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel