vergrößernverkleinern
Alexander Isak
Alexander Isak erzielte in dieser Saison bereits neun Tore in Schweden - und das mit 17 © Imago

Jürgen Klopp hat ein schwedisches Wunderkind auf dem Zettel. In seiner Heimat wird der 17-Jährige, der bereits neun Tore erzielte, Mini-Zlatan" genannt.

Er ist das derzeit heißeste Eisen in der schwedischen Liga und hat damit offenbar auch Jürgen Klopp den Kopf verdreht.

Wie das schwedische Blatt Expressen berichtet, soll der FC Liverpool scharf auf das erst 17-jährige Sturmjuwel Alexander Isak sein.

Der 1,90-Mann wird in seiner Heimat bereits mit dem jungen Zlatan Ibrahimovic verglichen. Einen ausgeprägten Torriecher hat der schwedische Nationalspieler, der zwar noch für die U17 spielberechtigt wäre, aber schon für die U21 zum Einsatz kommt, in jedem Fall bereits nachgewiesen.

Sensationelle neun Tore erzielte der Teenager mit eritreischen Wurzeln in 20 Partien für den AIK Solna und knallte seinen Verein damit auf Platz 2 der Allsvenskan.

Der Vertrag Isaks, mit 16 Jahren und 199 Tagen jüngster Torschütze in Solnas Vereinsgeschichte, läuft Ende nächsten Jahres aus.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel