vergrößernverkleinern
Javier 'Chicharito' Hernandez erzielte in dieser Saison bereits fünf Tore in sechs Spielen © Getty Images

Real Madrid wäre einer Rückkehr von Leverkusen-Stürmer Chicharito wohl nicht abgeneigt. Auch ein anderes spanisches Team zeigt Interesse am Mexikaner.

Als ob nicht schon genügend Topklubs Interesse an Leverkusens Knallerbse Chicharito hätten, denkt nun auch noch Real Madrid über eine Rückholaktion des Mexikaners nach.

Auf eine mögliche Rückkehr angesprochen, sagte Real-Vorstand Santiago Aguado bei Fox Sports: "Das würde mir gefallen. Wir finden, dass er ein toller Spieler ist."

Vorstandkollege Manuel Cerezo sieht es ähnlich: "Es ist nicht so, dass er sich hier nicht hätte durchsetzen können. Jeder Spieler braucht Zeit zur Eingewöhnung, aber in Madrid muss nun mal alles von heute auf morgen gehen. Er macht sich bei Bayer richtig gut."

Mexikanische Medien hatten zuletzt berichtet, der FC Valencia wolle die Ausstiegsklausel von 45 Millionen Euro für Chicharito locker machen.

In Leverkusen hat der Stürmer, der in dieser Saison in sechs Spielen bereits fünfmal traf, noch einen Vertrag bis 2018.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel