vergrößernverkleinern
Sergio Agüero saß beim Champions-League-Duell in Barcelona überraschend nur auf der Bank © Getty Images

Sergio Agüero soll im Sommer einen Klubwechsel anstreben. Der Stürmer von Manchester City ist besonders im Ausland begehrt - drei Topklubs haben Interesse.

ManCity-Stürmer Sergio Agüero, der bei Trainer Pep Guardiola in Ungnade gefallen sein soll, will Manchester wohl im Sommer verlassen. Jetzt bereiten einige Topklubs ein Angebot für den Argentinier vor.

Nach Informationen des Daily Express sollen Paris Saint-Germain, AC Mailand und Real Madrid Interesse am 28-Jährigen haben. 

Schon länger halten sich Gerüchte, dass Agüero nach Madrid zurückkehrt. Der Stern des Argentiniers ging einst bei Atletico Madrid auf. Für die Rojiblancos erzielte der 28-Jährige in 233 Spielen 102 Tore.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel