vergrößernverkleinern
Raphael Guerreiro bejubelt ein Tor für Borusia Dortmund in der Bundesliga gegen Freiburg © Getty Images

BVB-Profi Raphael Guerreiro verrät, warum er sich für Borussia Dortmund und gegen den FC Barcelona und einen anderen internationalen Spitzenklub entschieden hat.

Raphael Guerreiro hat Details über seine Angebotslage im vergangenen Sommer verraten. Bei den Alternativen mag man verwundert sein, warum sich der Portugiese für Borussia Dortmund entschieden hat.

"Es war sehr schwer, Barcelona abzusagen. Aber irgendwann war der Moment da, an dem mich entscheiden musste. Das Angebot von Borussia Dortmund hat mich am meisten überzeugt", sagte Guerreiro dem französischen TV-Sender Canal Plus.

Vor dem FC Barcelona hatte der Europameister bereits einem anderen Schwergewicht in Europa einen Korb gegeben.

"Ich hatte ein Angebot von Paris Saint-Germain im letzten Jahr. Aber ich habe entschieden, bei Lorient zu bleiben, weil ich vor der EM so viel spielen wollte wie möglich", erzählte der 22-jährige Linksfuß weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel