vergrößernverkleinern
Peter Gwargis spielt in der schwedischen Junioren-Nationalmannschaft © Imago

Die Gunners haben offenbar Interesse an einem jungen schwedischen Regisseur. Aber auch zwei niederländisches Klubs sind am "neuen Özil" interessiert.

Noch spielt Mesut Özil beim FC Arsenal, dennoch wollen die "Gunners" schon seinen Erben verpflichten.

Laut Daily Mirror, der sich auf schwedische Quellen bezieht, haben die Londoner Interesse an Peter Gwargis.

Der 16-jährige Schwede spielt derzeit bei Husqvarna FF und schaffte es kürzlich in den Kader der ersten Mannschaft.

Am Regisseur, der schon als "neuer Özil" bezeichnet wird, sollen aber auch die niederländischen Topklubs PSV Eindhoven und Feyenoord Rotterdam Interesse zeigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel