vergrößernverkleinern
Fafa Picault
Fafa Picault wechselt vom FC St. Pauli in die MLS © Getty Images

Der FC St. Pauli löst den Vertrag mit Offensivspieler Fafa Picault auf. Den 25 Jahre alten US-Amerikaner zieht es in die Major League Soccer.

Zweitligist FC St. Pauli und Stürmer Fafa Picault haben sich auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung geeinigt.

Der 25 Jahre alte US-Amerikaner wechselt vorbehaltlich der medizinischen Untersuchungen mit sofortiger Wirkung in die nordamerikanische Major League Soccer (MLS) zu Philadelphia Union. Das gaben die Hamburger am Dienstag bekannt.  

"Es war für beide Seiten die beste Entscheidung", sagte Geschäftsführer Andreas Rettig, "wir freuen uns, dass wir eine einvernehmliche Lösung gefunden haben."

Picault war 2015 vom tschechischen Erstligisten Sparta Prag ans Millerntor gewechselt und absolvierte 22 Ligaspiele sowie zwei Pokalpartien für die Hamburger.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel