vergrößernverkleinern
Joel Gerezgiher
Joel Gerezgiher hat seine Stärken im Mittelfeld © Getty Images

Nach nur vier Pflichspieleinsätzen für die Profimannschaft von Eintracht Frankfurt ist die Zeit von Joel Gerezgiher beendet. Dafür kommt ein Spieler aus Hannover.

Eintracht Frankfurt hat sich kurz vor dem Ende der Transferperiode mit Marius Wolf von Zweitliga-Tabellenführer Hannover 96 verstärkt. Der 21 Jahre alte Stürmer wechselt auf Leihbasis bis zum Ende der Saison an den Main.

"Ich freue mich auf einen neuen Lebensabschnitt in Frankfurt und möchte meine Chance bei der Eintracht nutzen. Mein Blick richtet sich nach vorne", sagte der Spieler.

Mittelfeldspieler Joel Gerezgiher verlässt dagegen die Eintracht. Der 21-Jährige unterschrieb am Dienstag beim Drittligisten Holstein Kiel. Der gebürtige Frankfurter spielte seit der Jugend bei den Hessen und rückte 2014 in den Profikader auf, wo er zwar vier Pflichtspieleinsätze absolvierte, sich jedoch am Ende nicht durchsetzen konnte.

Ebenfalls den Verein verlassen wird Enis Bunjaki. Der 19 Jahre alte Angreifer, dessen Vertrag noch bis zum Saisonende Gültigkeit besaß, läuft künftig für den niederländischen Erstligisten Twente Enschede auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel