vergrößernverkleinern
Sunderland v Liverpool - Premier League
Liverpool-Coach Jürgen Klopp ist auf der Suche nach Alternativen in der Offensive © Getty Images

Den FC Liverpool plagen akute Stürmersorgen: Weil mehrere Leistungsträger in der Offensive ausfallen sieht sich Coach Jürgen Klopp auch in der Bundesliga um.

Im Kampf um die Spitze in der Premier League gehen Liverpool-Coach Jürgen Klopp die Offensivkräfte aus.

Sadio Mane tritt mit dem Senegal beim Afrika-Cup in Gabun an. Offensiv-Star Philippe Coutinho fällt weiterhin verletzungsbedingt aus. Will Klopp wirklich zur Jagd auf Tabellenführer FC Chelsea blasen, muss er wohl mit Wintertransfers nachbessern.

Der englische Independent berichtet, dass auch zwei Shootingstars aus der Bundesliga auf Klopps Wunschzettel der Top-Talente stehen. Emil Forsberg von RB Leipzig und der Leverkusener Julian Brandt stehen demnach beim Ex-BVB-Trainer hoch im Kurs.

Die weiteren Kandidaten für einen Winter-Wechsel an die Anfield Road: Alex Oxlade-Chamberlain (FC Arsenal), Jese Rodriguez (Paris Saint-Germain), Gabriel Barbosa (Inter Mailand) und Quincy Promes (Spartak Moskau).

Gerade im Fall des 25-jährigen Schweden Forsberg dürfte Klopp in Leipzig allerdings auf Granit beißen. RB-Manager Ralf Rangnick hatte einen Transfer des Nationalspielers im Winter zuletzt ausgeschlossen. "Ich kann versprechen, dass Emil auf jeden Fall bis Sommer und hoffentlich noch lange bleibt", sagte Rangnick im Trainingslager des Rekord-Aufsteigers in Lagos/Portugal.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel