vergrößernverkleinern
Hannover 96 v Hamburger SV - Bundesliga
Mirko Slomka trainiert derzeit den Karlsruher SC © Getty Images

Mirko Slomka erklärt, zweimal vor einem Wechsel zum FC Bayern gestanden zu haben. Bei einem konkreten Angebot hätte er nicht lange überlegen müssen.

Bei seinem Besuch im ARD Sportschau-Club hat KSC-Trainer Mirko Slomka bestätigt, schon zweimal mit dem FC Bayern in Gesprächen gewesen zu sein.

In der Saison 2007/08, als Slomka bei Schalke erfolgreich war, wurde der Kontakt aber nicht vertieft, weil "ich mit Schalke Meister werden wollte und nicht mit Bayern München zu dem Zeitpunkt kokettieren. Das hat leider nicht ganz geklappt."

Auch in der Hinrunde der Saison 2012/13 gab es Gespräche zwischen Slomka und der Bayern-Führung, am Ende wurde Pep Guardiola Trainer der Münchner.

Bis heute besteht der Kontakt mit Uli Hoeneß und Slomka gab ganz offen zu, dass er bei einem konkreten Angebot der Bayern wohl sofort zugesagt hätte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel