vergrößernverkleinern
Nabil Bentaleb ist im vergangenen Sommer zu Schalke gewechselt © Getty Images

Nabil Bentaleb könnte am kommenden Sonntag automatisch einen Vier-Jahres-Vertrag auf Schalke erhalten. Grund dafür ist offenbar eine Klausel in seinem aktuellen Vertrag.

Wenn Nabil Bentaleb am Sonntag im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln aufläuft, dann klingelt bei Tottenham Hotspur die Kasse - und beim FC Schalke 04 knallen vermutlich die Korken.

Laut Bild hat der Schalker Mittelfeldspieler nämlich eine Klausel im Vertrag, die im Duell gegen die Geißböcke greifen würde. Dann hätte der Algerier 18 Startelfeinsätze hinter sich, was automatisch einen Vier-Jahres-Vertrag mit Schalke zur Folge hätte. Die Knappen müssen den Spurs laut dem Blatt 19 Millionen Euro überweisen.

Bentaleb sei sehr glücklich auf Schalke und würde eine Saison auch ohne die Teilnahme an einen europäischen Wettbewerb in Kauf nehmen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel