vergrößernverkleinern
Nadiem Amiri von 1899 Hoffenheim im Duell mit Pierre-Emerick Aubameyang © Getty Images

Mit Mahmoud Dahoud hat sich Borussia Dortmund schon einen Mittelfeldspieler von einem Liga-Konkurrenten geholt. Folgt bald der nächste aus Hoffenheim?

U21-Nationalspieler Nadiem Amiri von der TSG Hoffenheim hat sich in dieser Saison in den Fokus zahlreicher Top-Klubs gespielt.

Laut der Bild ist der Shootingstar auch ein Thema bei Borussia Dortmund. Demnach beobachten die Bosse der Schwarz-Gelben die starke Entwicklung des Mittelfeld-Juwels genau.

Neben dem BVB werden auch Atletico Madrid und Tottenham Hotspur mit Amiri in Verbindung gebracht.

Der 20-Jährige ist angeblich für eine Ablöse von 15 Millionen Euro zu haben. Sein Vertrag läuft 2018 aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel