vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-CRYSTAL PALACE-ARSENAL
Alexis Sanchez steht bei Arsenal bis 2018 unter Vertrag © Getty Images

Der FC Arsenal hofft, Alexis Sanchez über das Vertragsende 2018 hinaus zu halten. Dafür soll dem Chilenen ein äußerst lukratives Angebot gemacht werden.

Um seinen umworbenen Stürmerstar Alexis Sanchez zu halten, scheut der FC Arsenal keine Kosten und Mühen. Offenbar plant der kriselnde Premier-League-Klub, dem Chilenen ein Vertragsangebot vorzulegen, das Sanchez zum bestbezahlten Spieler aller Zeiten im englischen Oberhaus machen würde. Das berichtete The Standard.

300.000 britische Pfund (etwa 350.000 Euro) pro Woche würde der wechselwillige Flügelspieler im Falle einer Unterschrift verdienen. Das würde ein Jahresgehalt von über 18 Millionen Euro bedeuten.

Sanchez hat nur noch einen Vertrag bis 2018 und wurde zuletzt mit mehreren europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel